Apple denkt bei Anti-Viren-Software um

Noch vor nicht zu langer Zeit hat Apple stets den Mac respektive das Betriebssystem Mac OS X als festes Bollwerk gegen eine Virenattacke gerühmt und promotet. Nun ist der Umschwung – ja man kann schon fast sagen – der revolutionäre Umschwung da: Apple empfiehlt die Verwendung einer Anti-Viren-Software. In dem Support-Dokument gibt der Mac-Hersteller gleich drei Software-Produkte als mögliche Sicherheitslösungen an, wobei das kostenlose ClamXav nicht darunter ist.

Schreibe einen Kommentar