Apple kauft App-Suchmaschine Chomp

Für rund 50 Millionen US-Dollar hat Apple die App-Suchmaschine Chomp aufgekauft. Das Start-up arbeitet seit 2009 an der Suchmaschine, mit der sich via Web von Desktop- und Mobilbrowsern nach Apps in iTunes und dem Android-Marketplace forschen lässt. Es arbeitet also an einer Technik, die unter anderem das Finden von iPhone- und iPad-Anwendungen erleichtert. Dabei kategorisiert die Suchmaschinen die Apps auch nach kostenlosen, im Trend liegende und preisreduzierte Anwendungen.

Chomp hat rund 20 Angestellte und rund 2.5 Millionen US-Dollar als Risikokapital.

Tags:,

Schreibe einen Kommentar