Galgenfrist für zwei Apple-Angebote bis zum 07. Juli 2009

Apple schneidet gerne alte Zöpfe ab und so ist nun ein Überbleibsel aus alten .Mac-Zeiten dran. Bis zum 07. Juli 2009 lässt sich noch die Web-Applikation HomePage einsetzen, die Apple zu .Mac-Zeiten eingeführt hat, um via Browser und .Mac-Mitgliedschaft mit Templates eine Webpräsenz schnell gestalten zu können. Nach diesem Datum lässt sich nichts mehr an bereits so erstellte Web-Seiten ändern. Besucher können diese Seiten aber noch solange mit einem Browser aufrufen, wie der Homepage-Erzeuger noch Mitglied von MobileMe ist oder bis dieser die Seiten löscht. Als Ersatz empfiehlt Apple das Hauseigene Programm iWeb, das sich im kostenpflichtigen iLife-Paket befindet.

Dasselbe Schicksal ereilt die Einrichtung .Mac Groups. Auch diese wird von Apple mit dem 7. Juli eingestellt. Falls Sie eine oder mehrere Groups aktiv einsetzen, können Sie die Mitglieder der Gruppen noch bis zum 6. Juli 2009 über die Veränderungen informieren. Eventuell vorhandene Bilder werden von Apple am Stichtag in einen Ordner namens „Groups Archiv“ verschoben, den man danach über die iDisk aufrufen kann.

Schreibe einen Kommentar