Apple sucht Entwickler für iWork

Der amerikanische Konzern Apple sucht nach weiteren Entwicklern für die Office-Suite iWorks – vor allem für die Qualitätssicherung und Verification. Damit verdichten sich die Hinweise, dass eine neue Version von iWork in den Startlöchern steht.

Die Office-Suite besteht aus dem Text- und Layoutprogramm Pages, der Tabellenanwendung Numbers und der Präsentations-Software Keynote. Die Programme haben in den letzten Monaten nur kleinere Updates erfahren, beispielsweise um Pages für die iCloud fit zu machen.

Schreibe einen Kommentar