Apple verringert Speicherplatz bei ehemaligen Mobile-Me-Nutzern

Beim Übergang von Mobile Me zur iCloud hat Apple den Nutzern einen zusätzlichen Speicherplatz in der Wolke mitgegeben. Diese kostenlose Erweiterung will Apple nun zum 30. September 2013 nicht mehr zur Verfügung stellen. Nutzer sollten also bis Ende September zusehen, dass die dort gesicherten Daten nicht verloren gehen.

Wie man prüft, ob der zusätzliches Speicherplatz belegt ist, erklärt Apple auf dieser Service-Seite. Aber auch wie man zusätzlichen Speicher erwerben kann.

Schreibe einen Kommentar