Austauschprogramm für bestimmte Netzteilstecker

Apple hat ein Austauschprogramm eingerichtet, über das sich bestimmte Netzteilstecker von iOS- und Mac-Geräten sowie von Apple Reise-Adapter-Kits tauschen lassen. Die betroffenen Varianten hat Apple im Zeitraum von 2003 bis 2015 ausgeliefert. Grund des Austauschprogramms ist, dass die Gefahr eines Stromschlags besteht, wenn die Stifte des Steckers abbrechen. Unter anderem wurden die potentiell gefährlichen Stecker in Kontinentaleuropa ausgeliefert, sodass auch Deutschland, Schweiz und Österreich betroffen sind.

Genauere Informationen enthält die Seite des Austauschprogramms, worüber sich die betroffenen Steckermodelle bestimmen lassen und gegebenenfalls auch der Austausch beginnen lässt.

Schreibe einen Kommentar