MacBook Pro mit Touch Bar ist nicht zu reparieren

MacBook Pro 13 Zoll mit TouchBar iFixit hat sich das neue MacBook Pro mit Touch Bar von 2016 zur Brust genommen und in Einzelteile zerlegt. Dabei kommen die professionellen Bastler zum Schluss, dass das MacBook im Grunde nicht zu reparieren ist. Lediglich das Trackpad und die 3,5-Zoll-Klinkenstecker lassen sich den Aussagen nach austauschen, ohne dass es dabei zu Problemen mit dem Logic Board kommen kann. Für diese Reparaturresistenz vergibt iFixit dann auch nur einen von zehn Punkten – schlechter geht es wohl kaum.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *