Twitter stellt Mac-Client ein

Twitter IconDer App hat man es bereits seit einer Weile am desolaten Zustand angesehen, dass Twitter die Mac-Plattform nicht gerade favorisiert. Nun ist es raus, Twitter wird den Mac-Client nicht weiter entwickeln und stellt die Unterstützung für den Mac ein. Die App ist bereits aus dem App Store entfernt; der Support wird noch 30 Tage weiter laufen. Twitter empfiehlt seinen Mac-Nutzern auf die Browser-Variante oder den mobilen Zugang umzusteigen.

Jedoch gibt es auch noch Lösungen von Drittherstellern: So hat Iconfactory wohl auf die Meldung reagiert und bietet seine App Twitterrific 5 nun mit 8,99 Euro deutlich günstiger an als noch vor dem Ausstieg von Twitter. Weitere Alternativen sind unter anderem Tweetbot, das mit 10,99 Euro zu Buche schlägt, oder Tweeten, das auf Tweetbot basiert.

SociBook del.icio.us Digg Facebook Google Yahoo Buzz StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *