Adobe stellt Acrobat.com Presentations vor

Adobe Systems stellt mit einer Vorabversion von Acrobat.com Presentations ein neues flashbasiertes Online-Werkzeug zum Erstellen, gemeinsamen Bearbeiten und Austauschen von Präsentationen vor. Die Software ist ab sofort als kostenlose Public Beta in den Adobe Labs verfügbar. Acrobat.com Presentations ergänzt auf der Online-Plattform Acrobat.com als Hosted Service das Textverarbeitungsprogramm Adobe Buzzword sowie das Webkonferenz-System Adobe ConnectNow. Mit der Lösung kann jeder Anwender Präsentationen online erstellen. Die Applikation beinhaltet Funktionen und Layouts für visuell ansprechende Elemente, wie beispielsweise vordefinierte Farbschemen, Funktionen zur intelligenten Bildplatzierung sowie grafische Werkzeuge für die Erstellung von Diagrammen. Präsentationen lassen sich mit speziellen Effekten, Folienübergängen und eingebetteten Videodateien anreichern. Integrierte Videos können von jedem Anwender mit Adobe Flash Player genutzt werden. Dieser ist mittlerweile Adobe zufolge auf rund 98 Prozent aller mit dem Internet verbundenen Rechner weltweit installiert. Weil Präsentationen online editierbar und verfügbar sind, können Anwender von jedem mit dem Internet verbundenen Rechner auf die aktuellste Version zugreifen, sie online via Adobe ConnectNow präsentieren oder offline durch den Export in das Portable Document Format (PDF) verteilen.

Tags:,

Schreibe einen Kommentar