Miniprojektor fürs iPhone oder den iPod touch

Mit dem MiLi Pro kündigt Phonesuit einen Videoprojektor für Apples iPhone und iPod touch an. Der Projektor greift auf einen integrierten, aber austauschbaren Akku zu. Ein Ersatzakku befindet sich zudem im Lieferumfang. Mit diesen beiden Energiespendern lässt sich der Projektor betreiben oder aber der Akku der Apple-Devices wieder aufladen. Der MiLi Pro löst dabei mit maximal 640 x 480 Pixel auf. Dabei soll eine Diagonale von bis zu 1,78 Meter projiziert werden können. Für die Helligkeit sorgt eine Leuchtdiaode mit einer Leistung von zehn Lumen, die dem Hersteller zufolge eine Lebensdauer von 20 000 Betriebsstunden aufweist. Des Weiteren verfügt der Projektor über einen Lautsprecher sowie einen VGA-Anschluss und ein Anschlusskabel für Composite-Video. Wer jetzt schon reflexartig zu seiner Geldbörse greift, muss sich noch etwas gedulden. Der MiLi Pro soll laut Phonesuit erst im September 2009 fertig sein. Außerdem steht der Preis noch nicht fest. 

Schreibe einen Kommentar