Neuer Mann im Aufsichtsrat von equinux

Der Aufsichtsrat von equinux erhält Zuwachs: Professor Bernd Brügge, Inhaber des Lehrstuhls für Angewandte Softwaretechnik an der Technischen Universität München und Carnegie Mellon University (CMU), zieht ab sofort in den Aufsichtsrat der equinux AG ein. Brügge blickt auf eine langjährige Erfahrung auf der Apple-Plattform zurück und bereichert equinux zufolge das Kontrollgremium durch seinen Sachverstand.

Schreibe einen Kommentar