Ebay verkauft Skype

Ebay hat die Mehrheit seiner Anteile von Skype verkauft. Künftig wird der Internet-Telefondienst dem US-Amerikanischen Unternehmen Silver Lake gehören, das unter anderem eine Niederlassung in Cupertino hat. Die Investorgruppe Silver Lake hat für die 65 Prozent rund 1,9 Milliarden Dollar in bar hingeblättert. Das Geschäft soll laut Berichten im vierten Quartal 2009 abgeschlossen sein. Auf der Käuferseite sitzt auch die in Internet-Kreisen bekannte Persönlichkeit Marc Andreessen. Der Internet-Pionier und Netscape-Gründer ist an der britischen Investmentgesellschaft Index Ventures beteiligt, die unter der Führung von Silver Lake an dem Kauf beteiligt ist.

Tags:,

Schreibe einen Kommentar