Pirate Battle 1.0 fürs iPhone

piratebattlescreenselfPirate Battle 1.0 macht aus dem iPhone oder dem iPod touch eine Multimedia-Kommandozentrale für eine Partie Schiffe versenken. Der besondere Clou: Der Spieler tritt gegen echte Freunde an oder fordert völlig fremde Online-Gamer zum Battle heraus. Das Spiel funktioniert rundenbasiert, sodass die virtuellen Hochsee-Admiräle dabei nicht ständig online sein müssen. Das Spiel findet auf einem 9×9 Wasserfelder umspannenden Spielbrett statt. Nach dem Zufallsprinzip verteilt das Spiel ein kleines 1-Feld-Schiff, zwei 2-Feld-Schiffe, ein 3-Feld-Schiff und einen dicken 4-Feld-Boliden auf dem Spielfeld. Mit dem Finger lassen sich die Schiffe auf neue Positionen ziehen. Ein Doppel-Tapp mit dem Finger dreht die Schiffe auch, sodass sie sich noch besser verstecken lassen.

Bis zum 24. April 2010 ist die App für 79 Cents via iTunes-Store zu haben. Danach steigt der Preis auf 1,59 Euro.

Schreibe einen Kommentar