Adobe Archive

Öffentliche Beta-Version von Adobe Photoshop Lightroom 4

Adobe Systems hat eine öffentliche Beta-Version von Adobe Photoshop Lightroom 4 für Windows und Mac veröffentlicht. Die Beta lässt sich ab sofort kostenlos via Adobe Labs herunterladen. Lightroom, eine Software für den digitalen Fotografie-Workflow, unterstützt beim Importieren, Verwalten, Bearbeiten und Präsentieren von Bildern. Die Beta-Version von Lightroom 4 liefert die Vorschau auf neue Funktionen und

Adobe veröffentlicht Photoshop Elements 10 und Premiere Elements 10

Für Windows und Mac sind ab sofort Photoshop Elements 10 und Premiere Elements 10 erhältlich. Adobe Photoshop Elements 10 bietet in dieser Version Funktionen, die auf Technologien von Photoshop CS5 basieren. Dazu gehören ein erweiterter Editor-Assistent, Tiefenregelung von Bildbereichen und -stapeln sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Erstellung von Fotos. Facebook-Nutzer können ab sofort Bilder auf Basis ihrer

Adobe Photoshop Lightroom 3 erhältlich

Adobe Photoshop Lightroom 3 für Windows und Macintosh ist ab sofort verfügbar. Profi- und Hobbyfotografen können mit der Workflow-Lösung für digitale Fotografie Adobe zufolge ihre Bilder schnell verwalten, entwickeln und präsentieren. Die Programmversion umfasst eine komplett überarbeitete Performance-Architektur, mit der sich wachsende Bildbestände besser bewältigen lassen sollen. Die überarbeitete Raw-Engine enthält außerdem neue Werkzeuge für

Betas von Adobe AIR 2 und Flash Player 10.1 verfügbar

Adobe Systems veröffentlicht die kostenlosen Beta-Versionen von Adobe AIR 2 und Adobe Flash Player 10.1. Die Software steht in den Adobe Labs für Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme zum Download bereit. Flash Player 10.1 läuft ebenfalls auf x86-basierten Netbooks und wird dem Hersteller zufolge voraussichtlich 2010 für eine Vielzahl von Smartphones und anderer internetfähiger Endgeräte verfügbar

Adobe Systems auf der IfraExpo 2009

Adobe Systems präsentiert auf der IfraExpo 2009 (Halle A, Stand A515) vom 12. bis 15. Oktober 2009 in Wien sein gesamtes Lösungs-Angebot für effiziente Publishing-Workflows. Gezeigt werden die Produkte der Adobe Creative Suite 4 und der Adobe InDesign-Familie, wobei einer der Schwerpunkte die Erstellung interaktiver Inhalte sein wird. Zusätzlich zu den klassischen Print-Produkten werden deshalb

Adobe Photoshop Elements 8 für Mac

Adobe Systems hat Adobe Photoshop Elements 8 für Windows und Adobe Premiere Elements 8 für Windows sowie Photoshop Elements 8 für Mac angekündigt. Die Mac-Version von Photoshop Elements 8 enthält genau die gleichen Funktionen zur Bildbearbeitung, wie die Windows-Version. So bietet die Windows-Version Nutzern einen erweiterten Organizer, der als Medien-Manager Adobe zufolge eine effektive Verwaltung

Lightroom künftig nur noch für Intel-Macs

Anwender mit einem PPC-basierten Rechner kommen immer mehr ins Hintertreffen. Nun will Adobe nach der Creative Suite künftig auch Adobe Lightroom nicht mehr für PowerPC-Macs anbieten. Auf den ersten Blick ist dies zwar Schade, doch wer mit solch einem Rechner noch arbeitet, merkt bereits heute täglich, dass die aktuellen Software-Produkte immer mehr Power benötigen. Und

Betas von Adobe ColdFusion 9 und ColdFusion Builder veröffentlicht

Adobe Systems hat bereits vor ein paar Tagen die Verfügbarkeit der Public Beta-Versionen von Adobe ColdFusion 9 und ColdFusion Builder bekannt gegeben. ColdFusion 9 ist eine Technologie, um dynamische Webseiten und Internet-Anwendungen zu erstellen. Dem Unternehmen nach hilft die neue Version Entwicklern dabei, ihre Produktivität zu erhöhen, lässt sich mit komplexen Unternehmensumgebungen integrieren und ermöglicht

Adobe aktualisiert Acrobat.com

Die Online-Services Acrobat.com von Adobe haben die Beta-Phase abgeschlossen. Seit der Einführung im Juni 2008 haben sich dem Unternehmen nach weltweit 5 Millionen User bei Acrobat.com angemeldet. Pro Woche sollen über 100.000 weitere hinzukommen. Adobe plant Erweiterungen wie gemeinsame Arbeitsbereiche für ganze Teams, Smartphone-Zugriffe sowie das Tabellenkalkulationsprogramm Acrobat.com Tables. Diese kommt zusätzlich zu dem kürzlich

Adobe stellt Acrobat.com Presentations vor

Adobe Systems stellt mit einer Vorabversion von Acrobat.com Presentations ein neues flashbasiertes Online-Werkzeug zum Erstellen, gemeinsamen Bearbeiten und Austauschen von Präsentationen vor. Die Software ist ab sofort als kostenlose Public Beta in den Adobe Labs verfügbar. Acrobat.com Presentations ergänzt auf der Online-Plattform Acrobat.com als Hosted Service das Textverarbeitungsprogramm Adobe Buzzword sowie das Webkonferenz-System Adobe ConnectNow.