Gerücht Archive

Gerücht: TSMC soll A10-Chip-Produktion übernehmen

Apple hat Berichten zufolge anscheinend einen Vertrag mit TSMC abgeschlossen, mit dem das Unternehmen den Auftrag erhält, den kommenden A10-Chip als einziger Hersteller zu produzieren. Samsung ist wohl nicht mehr im Rennen, obwohl der Konzern in den letzten Jahren kontinuierlich Produzent des Rechenzentrums der Apple-Devices war. Hintergrund könnte der Zwist um die unterschiedlichen A9-Prozessoren gewesen

Nächstes OS X soll TRIM-Unterstützung für Drittanbieter-SSD bringen

Nach unbestätigten Vorabinformationen soll Apple beim nächsten OS-X-Release die Aktivierung von TRIM für alle SSD-Laufwerke ermöglichen. Dazu muss unter OS X El Capitan zum Terminal gegriffen werden. Bisher werden nur von dem Konzern freigegebene Platten unterstützt. Apple behält sich jedoch vor, die Einverständniserklärung des Nutzers einzufordern, dass der Mac-Hersteller für einen dadurch möglichen Datenverlust nicht

Apple hält das iCar-Gerücht am Köcheln

Vor Kurzem kursierte bereits im Web die erste Gerüchtewelle über ein mögliches Apple-Auto. Nun legt ein Apple-Manager weiter nach und hält erneut die Gerüchtewelle am köcheln. Jeff Williams gab während einer Konferenz auf die Frage nach möglichen weiteren Produktbereichen die Antwort, dass ein Auto das ultimative Mobilgerät sei. Da Apple sich abgesehen von Keynotes bezüglich

Apple soll ein Elektroauto entwickeln

Gerüchten zufolge sollen bei Apple bereits mehrere 100 Mitarbeiter an einem Elektroauto arbeiten. Genauso wie bei der Entwicklung von Mac OS X für Intel-Chips soll die Autoentwicklung in einem Geheimlabor stattfinden. Unter dem Codenamen Titan forschen die Mitarbeiter zuerst am Design des Automobils, so die Gerüchte weiter. Wann und vor allem ob das Auto auf

Gerüchte munkeln über einen Retina-iMac

Laut einer ungenannten Quelle soll bei dem nächsten Presseevent respektive der nächsten Ankündigung von Apple ein iMac mit Retina-Display das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Allerdings soll nur das größte iMac-Modell mit einem Retina-Display ausgestattet sein, das laut Gerücht eine Auflösung von 5100 x 2880 Pixel haben soll. Bisher bietet der 27-Zoll-iMac eine Auflösung von 2560

Event am 9. September von Apple offiziell bestätigt

Gerüchte haben schon etwas länger den 9. September 2014 als Tag für das Special Event von Apple verbreitet. Nun ist es kein Gerücht mehr: Apple hat den 09. offiziell als Termin genannt. Im Flint Center for the Performing Arts in Cupertino treffen sich nun Apple und Journalisten, um die von einigen sehnlichst erwarteten Neuheiten öffentlich

Laut Gerüchten soll Apple mit Gesundheitszentren verhandeln

Anscheinend soll Apple mit Kliniken und Gesundheitszentren in den USA im Zusammenhang mit HealthKit verhandeln. Dies sollen laut Medienberichten Mitarbeiter der Zentren bestätigt haben, wobei sie nicht den Inhalt der Gespräche preisgegeben haben. Im Mac- und iPhone-Umfeld wird ja zurzeit spekuliert, dass Apple an einer sogenannten iWatch arbeiten soll. Auch in diesem Zusammenhang wäre eine

Neue iPads sollen erst zum Weihnachtsquartal kommen

Während ein neues iPhone am 10. September vorgestellt werden soll, kommt beim iPad eine weitere Generation erst zum Weihnachtsquartal 2013. Dies will zumindest die Nachrichtenagentur Bloomberg wissen. Der News-Dienst spekuliert zudem über eine höhere Auflösung und dünnere iPad-Modelle.

Das neue iPhone soll Apple laut Gerücht am 10. September vorstellen

Der Technik-Blog All Things D will es genau wissen: Apple soll demnach am 10. September 2013 ein neues iPhone-Modell vorstellen. Das momentan aktuelle iPhone 5 hat Apple am 5. September 2012 der Öffentlichkeit gezeigt. Insofern könnte das Gerücht stimmen. Des Weiteren wird spekuliert, dass Apple die Modell-Palette des iPhone verändern wird und ein günstigeres Modell

Apple lädt zum 7. März ein

Zwar nicht jeden. Aber einem Teil der Presse schickte Apple eine Einladung für den Mittwoch, 7. März 2012. Objekt der Präsentation wird wohl das iPad 3 sein, das um 10 Uhr Ortszeit im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco vorgestellt wird. Denn die Einladung ist mit einem Bildausschnitt eines iPads bebildert und