Tool Archive

PDFpen für den Mac kommt in der Version 5.9.1

Das Update 5.9.1 für das PDF-Tool PDFpen soll laut Pressemitteilung weniger Speicher belegen, eine sichere OAuth-Authorisierungsmethode zum Anmelden bei Evernote sowie das Sandboxing von Apple für eine verbesserte Sicherheit übernommen haben. Die Version 5 des Tools benötigt mindestens Mac OS X 10.6, 64 Bit und einen Prozessor mit wenigstens 1,8 GHz.

TechTool Pro 6.0.4 erhältlich

Es gibt eine Aktualisierung für TechTool Pro, die das Tool auf die Version 6.0.4 bringt. Laut Hersteller soll das Update Verbesserungen bei den Routinen für den Neuaufbau und das Reparieren von Volumes einführen. Außerdem soll ein Problem beim Unmounten eines eDrives und bei Spotlight behoben sein. Auch weitere Verbesserungen beim Werkzeug fürs Lokale Netzwerk, bei

PDFpen 5.7 für Mac

Application Systems Heidelberg (ASH) hat die neue Version 5.7 von PDFpen für Mac veröffentlicht. Als Änderungen gibt ASH die iCloud-Unterstützung und eine Einbindung von PDFpen für das iPad an. Nach dem Update lassen sich Dokumente aus der iCloud anzeigen, öffnen und verschieben. Außerdem lassen sich Dateien löschen, umbenennen und für die lokale Verwaltung aus der

Telestream bringt Flip4Mac WMV 2.4

Das kostenlose Tool Flip4Mac WMV erlaubt Mac-Anwendern Microsoft Windows Media Videos und Audios auf dem Mac zu importieren, exportieren und abzuspielen. Mit der Version 2.4 kommt auch die Kompatibilität zu Mac OS X 10.7 Lion. Außerdem arbeitet das Plug-in mit Safari 5.1, Firefox 64-bit-Modus und Google Chrome zusammen. Und schließlich erlaubt diese Ausgabe auch den

1Password 3.6 für Mac veröffentlicht

Online-Passwörter verwaltet 1Password. Die neue Version 3.6 bietet nun die Unterstützung von Mac OS X 10.7 Lion sowie für den Browser Firefox 5. Neben weiteren Neuerungen funktioniert die Zusammenarbeit mit Fluid 1.0 Apps. Wer zu der neuen Version von 1Password greift, muss aber auch Nachteile bezüglich der Kompatibilität in Kauf nehmen. So läuft 3.6 nicht

Paragon NTFS für Mac OS X 8.0

Application Systems Heidelberg (ASH) liefert bereits seit ein paar Tagen die Box-Version von Paragon NTFS für Mac OS X 8.0 aus. Das Software-Tool ist der einzige NTFS-Treiber, der laut ASH Lese- und Schreibzugriff auf Daten in NTFS-Dateisystemen mit der gleichen Geschwindigkeit wie auf die am Mac nativen HFS+ Dateisysteme bietet. Mit Paragon NTFS für Mac

TextExpander 3.1 für Mac

Über ASH lässt sich jetzt die aktuelle Version von TextExpander 3.1 beziehen. Neuerungen in 3.1 sind unter anderem Tastenkürzel zum Aktivieren von TextExpander und zum Suchen nach Textbausteinen. Außerdem lässt sich das Docksymbol ausblenden, ohne dass TextExpander in der Menüleiste erscheint und das Programm unterstützt das Tippen mit der Maus über die Tastaturübersicht oder einer

launch2net Premium verfügbar

Seit Heute steht die Version2.0.1 von launch2net bereit, die sich seit der Generation 2.0 launch2net Premium nennt. Die aktuelle Version unterstützt jetzt Modems von ZTE. ZTE-Modems werden unter anderem von T-Mobile unter dem Namen Web´n Walk Stick Fusion und Web´n Walk Stick Fusion II verkauft. Die Version 2.0 wurde dem Hersteller zufolge von Grund auf

CoverScout 3.3

Mac-Anwender können ab sofort ihr Musikarchiv mit CoverScout 3.3 auf Vordermann bringen. Equinux hat ein Update seiner Software zum Ergänzen von Albumcovers in digitalen Musiksammlungen veröffentlicht. CoverScout 3.3 integriert das kürzlich vorgestellte SongGenie 2, das Musiktitel identifizieren und Songtexte ergänzt kann. CoverScout schließt Equinux zufolge die grauen Lücken in iTunes: Die Software sucht online nach

1Password für iPad

1Password hat Agile Web Solutions bereits für das iPad angepasst. Das Programm, das auch auf einem Mac-Computer und dem iPhone einsatzfähig ist, sammelt und sichert auf Wunsch alle verwendeten Online-Passwörter und gibt diese mit der Eingabe eines Passworts frei. Außerdem kann es sichere Passwörter generieren. Die Version 3 hat der Hersteller bereits im November 2009