Mac-Rechner meldet sich ohne Befehl des Anwenders automatisch ab

Problem: Mein iMac meldet sich regelmäßig gegen meinen Willen ab, wenn ich eine Weile nicht mehr mit dem Computer arbeite.

Lösung: In OS X 10.8 sorgt eine Systemeinstellung dafür, dass ein Mac automatisch den aktiven Benutzer abmeldet. Öffnen Sie die Systemeinstellung „Sicherheit“ und aktivieren dort im unteren Fensterbereich die Schaltfläche „Weitere Optionen …“. Gegebenenfalls müssen Sie dazu das Admin-Passwort eingeben. In dem sich nun ausfahrenden Fenster deaktivieren Sie die Option „Abmelden nach xx Minuten Inaktivität“ und bestätigen diese Änderung mit der OK-Schaltfläche. Danach sollte dieses Vorgehen nicht mehr auftreten.

Schreibe einen Kommentar