Schwarzes Fenster in Mail von Mac OS X 10.5 und 10.6

Mail IconProblem: Wenn Sie über ein Apple-Programm wie iCal, Vorschau oder iChat, aber auch aus Microsoft Word oder FileMaker Pro eine Nachricht in Mail erstellen, kann das so erstellte Nachrichtenfenster schwarz sein. Dies passiert aber auch mit anderen, hier nicht aufgeführten Programmen. Der Text in den Mails ist dadurch nicht lesbar. Dies tritt auf, nachdem Sie unter Mac OS X 10.5 oder Mac OS X 10.6 Safari 5 installiert haben.

Lösung: Falls Sie in der betroffenen Nachricht keinen Link haben, können Sie wie folgt vorgehen: Klicken Sie in den Body der Nachricht und ändern über das Programmmenü „Format“ und den Befehl „In reinen Text umwandeln“ die Formatierung.

Falls Sie mindestens einen Verweis respektive einen Link in der Nachricht von Mail haben und diesen bewahren wollen, dann bleibt nur ein etwas umständlicherer Weg: Klicken Sie ebenfalls in den Body der Nachricht, markieren Sie alles mit der Tastenkombination Befehl-A und schneiden die Markierung mit Befehl-X aus. Nun betätigen Sie die Lösch-Taste um den Body der Nachricht von allen Elementen zu bereinigen. Setzen Sie nun mit der Tastenkombination Befehl-V den ursprünglichen Text in die nun mit weißem Hintergrund versehene Nachricht ein.

Schreibe einen Kommentar